Filme sind die Zukunft der Unternehmenskommunikation

„Das kom:ma Prinzip für eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation mit Filmen und Videos“

 

Unsere Kommunikationskultur wird durch die elektronischen Medien immer schneller und transparenter, Zielgruppen immer und überall erreichbar. In dieser Online-Welt spielt vor allem Bewegbild-Content eine immer wichtigere Rolle im Bereich der Markenführung. Auch an Unternehmen geht diese Entwicklung nicht vorbei, denn das Medium Film wird u.a. im B2B-Sektor zukünftig zum Kommunikationsmittel schlechthin.

Laut dem Statistik-Portal Statista werden 2019 Online-Videos 80 Prozent des gesamten Internettraffics ausmachen. Daher eignet sich Bewegbild besonders dazu das große Informations- und Unterhaltungsbedürfnis der Zielgruppen zu befriedigen, welches durch die Nutzung von Smartphones und Tablets verstärkt wird.

Unternehmen sollten aber darauf achten, dass sie einen qualitativ hochwertigen Film mit interessantem Inhalt produzieren oder produzieren lassen, damit auch die Qualität von Produkten oder Dienstleistungen glaubwürdig erscheint. Mit einem qualitativ minderwertigen Film schaden sie dem Image des Unternehmens oder verschrecken sogar potenzielle Kunden.

 

8 Gründe warum Unternehmen auf  Filme in der Unternehmenskommunikation setzen sollten:

 

  1. Marke stärken – Unternehmen können auf individuelle Art und Weise mit Kunden und Interessenten kommunizieren. Die Erhöhung des Bekanntheitsgrades sorgt für mehr Aufsehen und stärkt gleichzeitig die Marke. Sie bleiben eher im Gedächtnis und können sich durch das Alleinstellungsmerkmal „Film“ sichtbar vom Mitbewarb abheben.
  2. Filme sprechen auf einer emotionalen Ebene an – Ein professionell erstellter Film sorgt beim Betrachter für Vertrauen zum Produkt und Unternehmen.
  3. Marketing-Ziele besser erreichen – Mit Video Marketing unterstützen Sie die Zielerreichung Ihrer Marketingstrategie und erlangen eher Ihre Unternehmensziele.
  4. Informationen einfach verständlich machen – Videos eigenen sich wie kein anderes Medium dazu komplexe Sachverhalte und Informationen leicht verständlich sichtbar zu machen. Ihre Botschaft bleibt durch die audio-visuellen Reize länger im Gedächtnis.
  5. SEO-Sichtbarkeit erhöhen – Nicht nur herkömmliche Strategien, sondern auch Videos tragen einen großen Teil zur Verbesserung der Auffindbarkeit in den Suchmaschinen bei. Laden Sie Ihren Film bei youTube hoch. So besteht außerdem die Chance, dass ein Rich Snippet (Suchergebnis mit Miniaturbild) auf einer prominenten Stelle erscheint.
  6. Den viralen Effekt nutzen – Mit Bewegbild lässt sich in Sozialen Netzwerken eine schnelle Content-Verbreitung erlangen, denn Videos und Bilder werden ein Vielfaches mehr angeklickt, als herkömmlicher Content.
  7. Die Verweildauer erhöhen – Integrieren Sie den Film auf Ihrer Internetseite. Dadurch steigern Sie die Verweildauer Ihrer Zuschauer auf der eigenen Seite. Er schafft Anreize sich noch mehr Informationen über Ihr Unternehmen oder Produkt einzuholen und schließlich Kontakt aufzunehmen oder sogar eine Kaufentscheidung zu treffen.
  8. Mitarbeiter binden und Mitarbeiter finden – Nutzen Sie das Medium Film, um sich bei Ihren Mitarbeitern als attraktiver Arbeitgeber zu zeigen. Zeigen Sie sich Ihren potenziellen Fachkräften oder Auszubildenden als modernes und zukunftsweisendes Unternehmen.
FAZIT:

Im Zuge des Video Marketings sollten Sie immer das komplette Potenzial ausschöpfen, welche das Format Film Ihnen bietet. Durch visuelles Storytelling können Filme ihr volles Potenzial entfalten, im Rahmen innovativer Content-Marketing-Konzepte sind sie inzwischen unverzichtbar geworden. Vor der Kreation, Produktion und Publizierung müssen Sie sich aber wichtige Fragen beantwortet, damit der Film das von Ihnen gewünschte Ziel erreicht: Welche Zielgruppe wird angesprochen? Was ist die Hauptaussage? Wie lässt sich der Film in die gesamte Marketingstrategie einflechten? Was ist die perfekte Länge und wie können die Informationen spannend aufbereitet werden?

An dieser Stelle ist neben Kreativität bei der Produktion auch Kreativität bei der Verbreitungsstrategie gefragt. slo:motion unterstützen Sie mit unserer Erfahrung und unserem Know-How gerne dabei. Lernen Sie hier mehr über unser Vorgehen und Möglichkeiten kennen oder sprechen Sie uns direkt an!